Projekte

Nachhaltige Projekte vor Ort mit EU-Geldern umsetzen

Wie komme ich als Kommune oder kommunaler Akteur an EU-Fördermittel für Projekte im Nachhaltigkeitsbereich? Welche Mittel gibt es überhaupt und kann ich die beantragen? Wer kann mir hierzu schnell und kompetent Auskunft geben? Bei diesen Fragen helfen ein Leitfaden und ab Februar 2015 eine Datenbank zu Fördermöglichkeiten aus den EU Strukturfonds weiter. Der Leitfaden und......

Weiterlesen

Wachsende Organisation – Wachsendes Chaos? – Ein neues Workshopangebot für Führungskräfte der Green Economy

Training; Quelle: clipdealer ID: 727640 Wie viel Führung braucht oder verträgt Ihr Team? Der Spagat zwischen kreativem Freiraum und effizientem Arbeiten ist nicht einfach. Als Elemente zur Erreichung dieser Ziele werden oft „flache Hierarchie“ und „Selbststeuerung“ genannt. Das Gefühl, beteiligt, mitverantwortlich und wirksam zu sein, ist ein selbstverstärkender Motivator für hohe Leistung und ein wesentlicher Faktor für Arbeitszufriedenheit. Diese Zusammenhänge......

Weiterlesen

Buchneuerscheinung: Die Kraft der Vision

E-fect-Mitglied Peter Schmuck begleitet die Umsetzung von Visionen im Hochschul- und Energiebereich. Der Psychologiedozent und Nachhaltigkeitswissenschaftler engagiert sich erfolgreich in Praxisprojekten sowie an deutschen Hochschulen für zukunftstaugliche Lebensmuster, etwa bei der Umstellung von Kommunen auf erneuerbare Energie oder bei der Einführung neuer Studiengänge. Sein Buch „Die Kraft der Vision. Plädoyer für eine neue Denk- und......

Weiterlesen

Pioniere und Erfolgsgeschichten der regionalen Energiewende

Wollen wir gangbare Wege in die Zukunft finden, brauchen wir Visionen, Ideen, Phantasien darüber, welche Zukunft wir haben wollen. Zum anderen brauchen wir mutige und beherzte Menschen, die damit beginnen, reflektiert und bestimmt diese Visionen in das reale Leben zu bringen und die sich dabei von der wechselhaften Tagespolitik nicht auf ihrem Weg beirren lassen.......

Weiterlesen

Sterneküche fürs Klima

Was hat das tägliche Essen mit dem Klima zu tun? Dieser Fragen werden 6-12-jährige Kinder bald im NaturGut Ophoven in Leverkusen-Opladen nachgehen können. Das NaturGut entwickelt dazu fünf interaktive Ausstellungsstationen, Unterrichtseinheiten für verschiedene Altersgruppen und ein Kochbuch. In diesen didaktischen Modulen begegnen die Kinder verschiedenen Aspekten klimafreundlicher Ernährung, unter anderem vegetarischer oder rein pflanzlicher Ernährung, biologisch, regional und saisonal erzeugten......

Weiterlesen

Neu: Pädagogisches Fachbuch „Selbstbestimmung und Anerkennung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt.“

Wie kann sexuelle und geschlechtliche Vielfalt stärker in die pädagogische Praxis und Ausbildung eingebunden werden? Welche Schwierigkeiten und Probleme gilt es, hierbei zu beachten und zu überwinden? Der im September 2014 erschienene Sammelband „Selbstbestimmung und Anerkennung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Lebenswirklichkeiten, Forschungsergebnisse und Bildungsbausteine“ präsentiert Forschungsergebnisse und Anregungen für die pädagogische Praxis. Er ist ein......

Weiterlesen

„Suche nach dem Klimaglück“ – Ergebnisse der Wirksamkeitsevaluation einer Ausstellung zum Klimawandel für Kinder

Kann der Besuch einer Ausstellung zum Klimawandel und Klimaschutz das Problembewusstsein von Kindern bezüglich des Klimawandels beeinflussen? Gelingt ein Lebensweltbezug? Und lässt sich Handlungsmotivation bei den Kindern wecken? Diese Fragen untersuchte Jessica Arnet als Diplomandin der Universität Trier im Rahmen einer Wirksamkeitsevaluation der e-fect eG für die Ausstellung „Auf der Suche nach dem Klimaglück“ im......

Weiterlesen

Partizipative Entwicklung von BNE-Qualitätskriterien für das Land Brandenburg

Die e-fect eG ist im Oktober 2014 vom Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (seit November: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft) beauftragt worden, BNE-Qualitätskriterien für außerschulische Bildungsangebote in Brandenburg zu entwickeln. Das Ministerium möchte aussagekräftige und akzeptierte BNE-Kriterien sowie eine Zertifizierung, die die BNE-Qualität von Angeboten außerschulischer Bildungsakteure in Brandenburg......

Weiterlesen

Partizipative Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis Oldenburg

Wie kann der Klimaschutz vor Ort umgesetzt werden? Dazu machen sich derzeit viele Kommunen Gedanken. So auch der Landkreis Oldenburg. Sein Anspruch: nicht einfach ein Konzept erstellen, sondern dieses auch gleich mit der Bevölkerung diskutieren und gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln. Schließlich ist ein Klimaschutzkonzept dann besonders wirksam, wenn alle Akteure auch bei der Umsetzung mitwirken.......

Weiterlesen

Rasmus Oertel gewinnt ersten Lehrpreis der Universität Trier

Zum ersten Mal hat die Universität Trier in diesem Jahr einen Preis für innovative und herausragende Lehrveranstaltungen ausgeschrieben. Wir freuen uns sehr, dass unser Mitglied Rasmus Oertel den Preis für seine Veranstaltung „Kompetenz- und Organisationsentwicklung“ verliehen bekam. Das Seminar wurde durch Studierende vorgeschlagen und anschließend von der Senatskommission für Qualitätssicherung in Forschung und Lehre als......

Weiterlesen