Projekte

Projekt NachbarschaftsWerk

Im Projekt „NachbarschaftsWerk – Gemeinsam Stadtbild und Klima schützen“ soll gezeigt werden, wie ein klimagerechter Stadtumbau unter Aufrechterhaltung der städtebaulichen Qualität realisiert werden kann. Die Gebäude eines Bergbauquartiers sollen energetisch modernisiert und durch Kraftwärmekopplungsanlagen (KWK) vernetzt werden. Voraussetzung für die Anschaffung, die Organisation und den Betrieb einer gemeinsamen KWK-Anlage – und somit die gemeinsame Produktion von Strom und......

Weiterlesen

Dialogmarketing fördert Wahrnehmung und Nutzung des Umweltverbundes in Norderstedt

Die Wirksamkeitsevaluation des Dialogmarketings für Norderstedt zeigt: das Dialogmarketing der Stadt Norderstedt trägt dazu bei, dass im Mittel weniger Personen das Auto nutzen. Entsprechend lag die Nutzung der Verkehrsmittel des Umweltverbundes um fast 10 % höher als bei einer Kontrollgruppe. Um mehr Menschen in Norderstedt zu bewegen, ihre Wege mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen – also zu......

Weiterlesen

Erste Gemeinwohlbilanz der e-fect eG erstellt und auditiert

Die Genossenschaft e-fect verfolgt die Vision einer zukunftsfähigen Gesellschaft auch durch das eigene Handeln. Wie dies gelingt, zeigt nun die extern auditierte Gemeinwohlbilanz für die Jahre 2014 – 2015! Eine Gemeinwohl-Bilanz misst Erfolg anhand der Mehrung des Gemeinwohls. Wir haben verschiedene Aspekte unseres gemeinwohlrelevanten Handelns bilanziert und einen externen Audit-Prozess durchlaufen. Laut Auditorin Gitta Walchner......

Weiterlesen

Green Up Your Future – Evaluation Website und Workshops zu grünen Berufen

Grüne Berufe sind zukunftsweisend, denn sie sind nachhaltig, sinnstiftend und der Bedarf an ihnen steigt. Aber auch konventionelle Berufe, die nicht von Haus aus „grün“ sind, können durch ein „Greening“ zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise beitragen. Mit einer interaktiven Wanderausstellung und Website möchten Biokon und die Green Economy Academy diese Berufsbilder der Zukunft für junge Menschen......

Weiterlesen

Nachhaltigkeitsstrategie Otto-von-Guericke-Universität

Als vorläufigen Meilenstein führt die Otto-von-Guericke-Universität OVGU am 22.06.2017 einen Strategieworkshop zur Nachhaltigkeit durch. Ziel ist, den ersten Entwurf einer Nachhaltigkeitsstrategie für die OVGU zu diskutieren. e-fect konzipiert und moderiert diese Veranstaltung. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden sich hier. Ansprechpartner: Stefan Löchtefeld, loechtefeld@e-fect.de Bereich: Dialog...

Weiterlesen

Evaluation Verbundprojekt „Schatz an der Küste“

Vorpommersche Boddenlandschaft und Rostocker Heide sind als sogenannter Hotspot 29 besonders schützenswerte Naturräume mit einzigartiger Artenvielfalt, also ein wahrer Schatz an der Küste. Im Verbundprojekt „Schatz an der Küste“ verfolgen neun Verbundpartner*innen mit 19 Maßnahmen das Ziel, die Landschaften, Lebensräume und Lebensgemeinschaften des Hotspots erlebbar zu machen und langfristig zu erhalten. Damit soll ein Beitrag......

Weiterlesen

Projekt TINK gewinnt beim Deutschen Fahrradpreis 2017

Quelle: Dirk Michael Deckbar Die Gewinner des Deutschen Fahrradpreises 2017 stehen fest. Die Mainzer Piktogrammkette, die Transportradinitiative TINK aus Konstanz und Norderstedt sowie die Heidelberger Kampagne „#woparkstdudenn?“ konnten den bundesweiten Wettbewerb für sich entscheiden. Die Gewinner wurden am 3. April auf dem Nationalen Radverkehrskongress in Mannheim ausgezeichnet. Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: „Die......

Weiterlesen

Tagged ,

Innovative Beteiligung zur Anpassung an den Klimawandel

Ein zentraler Baustein der Deutschen Anpassungsstrategie ist die Beteiligung von relevanten gesellschaftlichen Gruppen an der Umsetzung von Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel auf kommunaler Ebene. Das Umweltbundesamt hat e-fect und unserem Kooperationspartner ecolo – Agentur für Ökologie und Kommunikation aus Bremen daher mit dem Projekt „Analyse innovativer Beteiligungsformate“ beauftragt. Ziel des Projektes ist es,......

Weiterlesen

Qualitätsoffensive Schulverpflegung

… die Brandenburger Tafelrunde geht weiter Im letzten Jahr moderierte e-fect im Rahmen der Qualitätsoffensive Schulverpflegung die Brandenburger Tafelrunde. Im Auftrag des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz Brandenburg (MdJEV) und des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) gestalteten wir mit der Projektagentur Berlin / Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg zwei große Tafelrunden und......

Weiterlesen

Professionalisierung der BNE in Brandenburg

Bereits zum sechsten Male fand im November 2016 der Austausch von über 130 Akteuren aus Brandenburg aus dem Themenfeld Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE statt. Unter dem Titel „Auf dem Weg- Professionalisierung der BNE in Brandenburg“ wurden zentrale Themen der künftigen Arbeit für BNE-AkteurIinnen diskutiert, ein weiterer Austausch und Vernetzung angeregt und eine politische Wirkungsentfaltung......

Weiterlesen

Seite 1 von 812345...Letzte »